Die Anforderungen an die Mitarbeitenden werden immer vielschichtiger und komplexer. Das Thema Beruflicher Wandel sowie „Lebenslanges Lernen“ sind Begriffe, die die Mitarbeitenden bis zum Eintritt ins Rentenalter begleiten. Die derzeitige Arbeitswelt lebt von der Schnelligkeit. Schnelligkeit hat auch immer etwas mit Veränderungen zu tun. Veränderungen müssen wiederum von Mitarbeitenden mit getragen werden.
An dieser Stelle wird das Handlungsfeld Beruflicher Wandel ein Thema für das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Stetige Veränderungen lösen bei Mitarbeitenden Stress, Druck und Ängste aus. Dieses Handlungsfeld soll dies berücksichtigen! Um dieser vor allem psychischen Belastung entgegen zu wirken, sollen Mitarbeitende bei anstehenden Veränderungsprozessen mit einbezogen werden.