01.11.2013

Fit am Arbeitsplatz – mit Schreibtischübungen

Pauls SchreibtischübungenOb zu Hause oder am Arbeitsplatz – zahlreiche Menschen verbringen viel Zeit im Sitzen. Um den Folgen von eingeschränkter Sitzhaltung und zu wenig Bewegung vorzubeugen, sollten kleine Pausen am Schreibtisch genutzt werden, um mit einfachen Übungen fit zu bleiben.

Eine sinnvolle Unterstützung, aktiv zu werden, bietet das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) an: Ein Bildschirmschoner mit “Pauls Schreibtischübungen” erinnert regelmäßig daran, eine aktive Mini-Pause einzubauen. Immer wenn gerade Leerlauf ist, werden die Übungen auf dem Computer angezeigt. “Pauls Schreibtischübungen” werden auf der Internetseite des BMG angeboten. Dort stehen ein Videoclip mit Übungen oder alternativ der Bildschirmschoner zum Download bereit.


27.10.2013

DNBGF (IGA-Reports)

IGA-Report_09iga stellt in einer aktualisierten Literaturschau erneut fest: Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention leisten einen wesentlichen Beitrag zur Gesunderhaltung von Beschäftigten und zahlen sich für Unternehmen aus. Zudem zeigt die Fachliteratur: Mit Hilfe gezielter Maßnahmen lassen sich arbeitsweltbezogene psychische und muskuloskelettale Erkrankungen wirkungsvoll vorbeugen. Der Report zeigt aber auch auf, welche Maßnahmen nicht wirken oder bei welchen ein Nachweis noch aussteht.

Der Report ist eine Aktualisierung des iga-Reportes 3. In die Literaturschau wurden über 40 geprüfte, wissenschaftliche Übersichtsartikel einbezogen, die Ergebnisse aus annähernd 1.000 Studien beurteilen. Download iga-Report 13 (PDF, 1,5 MB)